Wir sind Teil eines großen Netzwerkes!

Seit 2015 ist die Verbandsgemeinde Saarburg-Kell mit der Partnerschaft für Demokratie Teil eines großen, bundesweiten Netzwerkes lokaler Partnerschaften.

Unsere Vision ist es, ein respektvolles Zusammenleben in einer vielfältigen Region zu fördern und Diskriminierung entschieden entgegen zu treten. Mit starken Netzwerken setzen wir uns für eine offene, chancengleiche und demokratische Gesellschaft ein. 

Vereine, Schulen und Kitas können Ideen sammeln und Projektförderungen beantragen

Wenn Spielerinnen und Spieler aus vier verschiedenen Nationen gemeinsam kicken, Fremde beim gemeinsamen Werken zu Freunden werden oder ein Rabbi zum Dialog einlädt, wird Demokratie gefördert und Vielfalt gestaltet. Bereits seit 8 Jahren setzen sich Bürgerinnen und Bürger aus der Region im Rahmen von „Demokratie leben!“ für Toleranz, sowie gegen Extremismus und Diskriminierung ein. Mit dem Programm fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend seit 2015 Projekte von Partnerschaften – darunter auch die Verbandsgemeinde Saarburg-Kell. Das Lokale Bündnis für Familie in der VG Saarburg e.V. kümmert sich auch in der neuen Förderperiode um die Steuerung und der Verbandsgemeindejugendring Saarburg e.V. um das Jugendforum. Als federführendes Amt ist die Verwaltung beteiligt.

Seit 2015 konnten durch die Partnerschaft inzwischen rund 65 Projekte aus dem Aktions- und Initiativfonds sowie rund 50 aus dem Jungendfonds umgesetzt werden, viele davon auch in den Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde. Dies ist auch 2023 weiterhin möglich. Das Programm ist ein gutes Instrument, um Aufklärungsarbeit zu leisten, präventive Maßnahmen und nachhaltige Zukunftskonzepte zu entwickeln. Dies geschieht in einem demokratischen Miteinander aller Bevölkerungsgruppen, besonders auch für Jugendliche im Rahmen eines Jugendforums.

Für das Jahr 2023 können wieder Anträge durch aktive Vereine und Initiativen, die Projekte in den folgenden Themenfeldern durchführen möchten, gestellt werden:

  • Demokratie fördern
  • Vielfalt gestalten
  • Extremismus vorbeugen

Trägern, die ein Einzelprojekt durchführen wollen, steht die Koordinierungs- und Fachstelle von Anfang an zur Seite. Diese ist unter 06581/2336 oder info@saarburg-vielfalt.de erreichbar. Neben den Anträgen im Bereich des Aktions- und Initiativfonds, wo Förderungen bis zu 5000 € möglich sind, können Antrag direkt beim Jugendforum gestellt werden. Dieses ist über jugendforum@saarburg-kell.de erreichbar. Darüber hinaus können auch Anträge bis zu 500 € aus dem Minifonds gefördert werden.

Aktuelles

Landes-Demokratiekonferenz Rheinland-Pfalz

Am 15.11.2022 fand die Landes-Demokratiekonferenz Rheinland-Pfalz statt. Diese zielt darauf ab, dass die PfD's in Rheinland-Pfalz in den Austausch kommen und über neueste Entwicklungen sowie Herausforderungen für die Demokratie und für die Extremismusprävention kommunizieren.

Frau – Leben – Freiheit: Für die Freiheit der Frauen

Die Veranstaltung soll ein Zeichen der Solidarität setzen und Besucher*innen eine Sachdarstellung, Analyse und ein offenes Gespräch anbieten. Ziel ist es, den Austausch innerhalb der Gesellschaft zu befördern und die aktuelle politische Lage im Iran zu analysieren.

Aktiv werden!

Gerne berät Sie die Koordinierungs- und Fachstelle bei allen Fragen rund um Ihre Projektideen und hilft Ihnen weiter,

Wanderausstellung

Die Ausstellung will aufklären, enttabuisieren und ermutigen, sie besteht aus 12 Rollups und gliedert sich in die Schwerpunkte: häusliche Gewalt und ihre Folgen, Menschenrechtsverletzungen durch Genitalverstümmlung, Zwangsprostitution und – Verheiratung sowie die vielen Formen von digitalisierter und sexualisierter Gewalt. Des Weiteren zeigt sie Wege aus der Gewalt auf.

„Sie können Paragrafen machen. Sie können Artikel schreiben. Sie könnnen die besten Grundgesetze machen. Kein Mensch schafft Demokratie, es sei denn Sie und ich und wir, jeder für uns. Das ist die Aufgabe die uns gestellt ist und man sollte den Mut nicht sinken lassen.“

-Fritz Bauer-

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Lokale Partnerschaft für Demokratie in der VG Saarburg-Kell