Jugendforum 2020

 

Jugendforum Saarburg - Einbringen. Mitbestimmen. Verändern.

 

Das Jugendforum Saarburg ist eine (bildungs-)politische Interessenvertretung junger Menschen der VG Saarburg-Kell im Alter von 12 bis 25 Jahren. Als Teil des Bundesprogrammes "Demokratie Leben!" werden jährlich 10.000€ für Jugendprojekte zu Verfügung gestellt, über die alle interessierten jungen Menschen der VG mit entscheiden dürfen. Die Projekte orientieren sich dabei an den Leitzielen des Bundesprogrammes "Demokratie fördern. Vielfalt gestalten. Extremismus vorbeugen." und können in Form von Ausflügen, Vorträgen, Workshops, Konzerten und Vielem mehr umgesetzt werden.

 

Bereits in den vergangenen Jahren hat das Jugendforum Saarburg eine ganze Reihe von Projekten durchgeführt, welche grob unter den Punkten "Gemeinschaft", "Bildung", "Kultur" und "Politik" zusammengefasst werden können. So findet beispielsweise jedes Jahr ein wöchentlicher Kochworkshop im Jugendzentrum Saarburg statt, welcher stets ein neues Motto erfüllt. Auch fand in der Vergangenheit schon ein Besuch im Jugendgefängnis in Wittlich sowie ein Besuch im Landtag in Mainz statt. Im Jahr 2019 wurde unter dem Motto "Musik macht stark" erstmalig ein Konzertabend mit offener Jam-Session veranstaltet, welcher ein voller Erfolg war.

 

Interesse geweckt? Kein Problem. Schreib uns einfach eine Mail an jugendforum@saarburg-vielfalt.de oder kontraktiere uns über Instagram (@jugendforumsaarburg) oder Facebook (Jugendforum Saarburg). Einbringen. Mitbestimmen. Verändern.

 

Projekte 2020: 

Graffiti-Workshop 

 

Zur Umsetzung eines Foto-Projektes zur Demokratiestärkung und Extremismusvorbeugung wurde eine mobile Graffiti-Wand gestaltet. Dazu haben sich am Dienstag, den 21.07. einige Jugendliche im Jugendzentrum in Saarburg getroffen und gemeinsam einen Entwurf erarbeitet und sich eine Konstruktion überlegt, um das geplante Vorhaben umzusetzen. Am 28.07. wurden dann gemeinsam die Stellwände erbaut und unter Anleitung des Graffitikünstlers Karl Berg von „Urbandrips“ die Basics der Graffitikunst erlernt. Anschließend haben die Jugendlichen den zuvor erarbeiteten Entwurf nach ihren Vorstellungen unter Anleitung auf die Wände gesprayt. Zusätzlich hatte jede/r Teilnehmer/in noch die Möglichkeit, ein eigenes kleines Kunstwerk zu gestalten, welches am Ende des Workshops mit nach Hause genommen werden durfte. Insgesamt war der Workshop ein großer Erfolg: die Jugendlichen haben gelernt gemeinschaftlich an einem größeren Projekt zu arbeiten, sich gegenseitig zu unterstützen und zu respektieren. Alle Teilnehmer/innen haben erfahren, dass Graffitis mehr als nur „Schmierereien“ sind, sondern dass es sich um eine Kunstform handelt, deren Kreativität grundsätzlich keine Grenzen gesetzt sind. Darüber hinaus hat das Projekt die Funktion der Prävention, da Jugendliche unter Anleitung und in einem kontrollierbaren Rahmen die Kunstform kennenlernen dürfen. Eine solche Maßnahme verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Jugendliche diese Kunstform in illegaler Weise ausüben und gewährt Aufklärung über die Konsequenzen illegalen Sprayens.

 

Kinoabend

 

Am Freitag, 17. Juli 2020, fand ein Kinoabend im Jugendzentrum Saarburg statt. Der historische Film "Der Junge im gestreiften Pyjama" handelt über die NS-Zeit, den damit einhergehenden Antisemitismus und Holocaust, hat alle TeilnehmerInnen sehr bewegt und zu einem lebhaften Filmgespräch im Anschluss geführt. Dabei wurde insbesondere auf die Aktualität und Relevanz der Thematisierung und Aufklärung geschichtlicher Ereignisse sowie der Erinnerungskultur aufmerksam gemacht. Auch die Einschränkung der Menschenrechte zur Zeit der Corona-Pandemie fand Einklang in die Diskussion.

Besuchen Sie die Seite des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend:

Kontakt:

Lokale Partnerschaft für Demokratie

Koordinierungs- und Fachstelle:

Lokales Bündnis für Familie in der VG Saarburg e.V.

KulturGießerei

Staden 130

54439 Saarburg

06581/2336

 

Koordinatorin

Saman Ghasemloo-N.
demokratie@saarburg-vielfalt.de

 

Koordinator

Lukas Zimmer

mitarbeiter@saarburg-vielfalt.de

 

Jugendforum

Susanna Kiemen/ Marco Zimmer

jugendforum@saarburg-vielfalt.de
 

Geschäftsführung​ / Öffentlichkeitsarbeit
Aktionsprogramm "Flagge zeigen"

Dr. Anette Barth​

info@saarburg-vielfalt.de

Federführendes Amt

Verbandsgemeinde Saarburg-Kell

Irscher Straße 54

54439 Saarburg

 

demokratie-leben@saarburg-kell.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Lokale Partnerschaft für Demokratie in der VG Saarburg-Kell